Coworking »Netzwerken verbindet!«

Du brauchst Raum für Dein Seminar, für Deine Idee, Dein Projekt oder Dein Unternehmen?  Du findest SOBAEXA-Coworking mit Büros und Seminarräumen auf dem Carl-Zeiss-Platz 3 mitten in Jena!

Hier können jung aufstrebenden UnternehmerInnen, FreiberuflerInnen, ExistenzgründerInnen und Heilberufler sich für ihre kreativen Projekte kurz- oder langfristig Coworking Arbeitsplätze, (Gemeinschafts-)büros bzw. -praxen oder Seminar- und Tagungsräumlichkeiten mieten.

Coworking heißt aber nicht nur zusammen arbeiten, sondern auch ein Netzwerk schaffen, welches neue Geschäftskontakte erschließt und auch Großprojekte gemeinsam stemmen kann.
Professionell, flexibel und kreativ wünschen wir das Unternehmertum von morgen.

Sei dabei!


Aktuelle Vermietungen finden Sie hier:

  • Wir bieten stunden- oder tageweise einen Seminarraum und einen Besprechungsraum!


Aktuelle Veranstaltungen:


Einladung_Ausstellung_GEP_Seite_1

Wir haben zur Zeit zwei laufende Fotoausstellungen: einmal von der Fotografin Conni Winkler „Angle of View“ im 1. OG und von GlobalEduPals die Reihe „Begegnungen in Kamerun“
 


Yogakurse und ein Tiefenentspannungskurs – Quereinsteigen möglich

17:15-18:45 Yoga in Kleingruppe mit Birthe Riediger
16:30-18:00 Tiefenentspannung mit der Diplom Sozialpädagogin Sandra Jehles ab 16.02.2016
Für nähere Informationen auf die Namen klicken…


Wir wünschen allen einen schönen Sommer!


Mit Systemischen Aufstellungen Lösung und Genesung ermöglichen. Am 8.7. findet der nächste Aufstellungs-Abend von 18-22 Uhr statt.

Sie erleben immer wieder Symptome oder Konflikte für die Sie keine Erklärung finden?

Bei systemischen Aufstellungen wird das Phänomen der repräsentierenden Wahrnehmung genutzt.
Mit Hilfe von meist unbekannten anderen Teilnehmer/-innen werden Themen, Symptome oder Konflikte im Außen „aufgestellt“ und somit sichtbar.
Die sich zeigende Dynamik und deren Bewegung weist darauf hin, was der Aufstellende noch erkennen und integrieren sollte.
Meist finden sich jüngere innere Anteile, welche wertgeschätzt, angenommen und als innere Kompetenz gespürt werden wollen.
Folgt man dieser heilsamen Bewegung, stellen sich mehr innerer Frieden, Wohlbefinden und Vertrauen ein.
Symptome können dann in Ihrer Intensität nachlassen oder gehen. Konflikte können anders wahrgenommen und leichter gelöst werden.
So dienen Ihre alltäglichen Erfahrungen im Außen als unfehlbarer Spiegel und das Leben wird zu Ihrem größten Lehrer.

Ich freue mich, Sie bei einem Vorgespräch oder bei einem meiner Angebote kennen zu lernen.

Ralf Winkler
Heilpraktiker für Psychotherapie
Carl Zeiss Platz 3, 07743 Jena
03641-38 444 35 / 0170 810 69 62
info@aufstellungen-winkler.de / www.aufstellungen-winkler.de


4 1/2 Wege ins Glück – Bewusstheit & Achtsamkeit mit den Coaches Petra Glados und Daniela Scheler am 24. August von 18-21 Uhr

Besuchen Sie unser Modul 1: Werte, wenn zum Beispiel bei einigen Lebensthemen die Leichtigkeit fehlt. Es kann daran liegen, dass wir mit unseren tatsächlichen Werten nicht im Einklang leben. Das ist daran zu erkennen, wie sehr wir uns ,ausgebrannt‘ fühlen. Oft geraten wir auch mit Menschen, die uns sehr ans Herz gewachsen sind, aneinander. Es fehlt uns die Bewusstheit und Achtsamkeit mit unseren Werten um zu gehen.
Im Seminar machen wir uns unsere Werte bewusst und beleuchten die Wertehierarchien verschiedener Lebensbereiche.
Nähere Informationen und Anmeldung unter: post@coaching-scheler.de


Coworking-Frühstück am 2. September von 9-11 Uhr

Wir freuen uns euch am 02.09. zum Coworking-Frühstück ab 9.00 Uhr begrüßen zu dürfen. Wie immer geht es uns hierbei um die Vernetzung, um das Finden von Multiplikatoren und um die Anbahnung von Geschäften in ungezwungener Atmosphäre. Wir kochen Kaffee, Tee und besorgen die Brötchen. Über mitgebrachte Brotaufstriche, Marmeladen, frisch gekochte Eier, Käse, oder was immer ihr gern zum Frühstück esst, freuen wir uns.

Bitte meldet euch zwecks Einkauf vorher an.


Wechseljahre – Auftakt zu einer neuen Lebensphase am 5. September mit Birgit Neubert

Was passiert in den Wechseljahren? Es ist ein Wandel den jede Frau erlebt, ähnlich wie die Pubertät.
Hier verändert sich nicht nur körperlich eine Menge – auch im Kopf passiert ganz viel. Man sieht vieles mit
anderen Augen, empfindet anders, reagiert anders. Oft hört man dann: „Bist du heute wieder gereizt!“ oder
„Sei doch nicht so empfindlich!“ usw.
Leider sind die Wechseljahre immer noch ein gesellschaftliches Tabu in unserer Zeit. Fragt man Frauen, was
ihnen zum Stichwort Wechseljahre einfällt, kommt oft nur: „Hitzewallungen“ oder „keine Kinder mehr
bekommen“ oder „Alt werden“. Das ist zwar grundsätzlich richtig, aber es gehört noch sehr viel mehr dazu. Es
ist eine sehr wichtige Phase im Leben einer Frau und bietet ganz viel Neues sowie jede Menge Chancen.
Wechseljahre sind keine Krankheit. Aber in den Medien werden sie gern so dargestellt.
Der Tanz der Hormone ändert Haut und Haare, sorgt für Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen. In den
Wechseljahren kann es aber auch zu Schlafstörungen kommen und eine Gewichtszunahme führt oft zu
Unzufriedenheit mit sich selbst. Was tun?
Unter dem Motto „Coole Tipps für heiße Zeiten“ beleuchte ich als Wechseljahre-Beraterin diese spannende
Zeit und würze meinen Aufklärungsvortrag mit jeder Menge Anregungen für den Alltag.
o Wann beginnen die Wechseljahre und woran erkennt man sie?
o Mit welchen Wechseljahre-Symptomen kann man bzw. Frau rechnen?
o Betrifft das jede Frau und wie lange?
o Was Frau nicht weiß, kann sie auch nicht erfragen – deshalb informieren!
o Praxistipps
Der Vortrag richtet sich an alle Frauen 40+, da sich die Wechseljahre in den Vierzigern ganz langsam in unser
Leben schleichen. Gut – wenn „Frau“ dann aufgeklärt und vorbereitet ist.
Als Wechseljahre-Beraterin möchte ich betroffenen Frauen helfen, eine positive Sicht auf diese Lebensphase
zu entwickeln. Dadurch können sie ihren Alltag und die eigene Beziehung viel besser gestalten.


4 1/2 Wege ins Glück – Bewusstheit & Achtsamkeit mit den Coaches Petra Glados und Daniela Scheler am 28. September von 18-21 Uhr

Profitieren Sie von unseren Modul 2 über den Inneren Dialog. Ohne es zu bemerken, führen wir nonstop Selbstgespräche. Leider bestehen sie aus ungefilterten Gedanken, so dass wir unbeabsichtigt unser
größter Kritiker sind. Da das sogenannte ,Kopfkino‘ einen unterschätzten Einfluss auf unser Wohlbefinden und auch auf unsere Leistungsfähigkeit hat, ist es sinnvoll, selbstwertschätzende Dialoge zu führen. Mit etwas Übung erkennen Sie Gedankenschleifen und können sich aus diesen auch wieder befreien.
Nähere Informationen und Anmeldung unter: post@coaching-scheler.de


4 1/2 Wege ins Glück – Bewusstheit & Achtsamkeit mit den Coaches Petra Glados und Daniela Scheler am 26. Oktober von 18-21 Uhr

Lernen Sie im Modul 3 Ihre Glaubenssätze kennen. Wir leben alle unsere eigene persönliche Wahrheit, die sich durch unsere Glaubenssätze offenbart. Wenn wir ungeprüft an Überzeugungen haften bleiben, die uns in keiner Weise nützlich sind, erschweren wir uns unnötigerweise das Leben. Kennen Sie diese Sätze: „Geld macht glücklich. Arbeit darf leicht sein.“?
Nähere Informationen und Anmeldung unter: post@coaching-scheler.de


4 1/2 Wege ins Glück – Bewusstheit & Achtsamkeit mit den Coaches Petra Glados und Daniela Scheler am 23. November von 18-21 Uhr

Besuchen Sie unser Modul 4 zum Thema Loslassen.
In jedem Leben spielt Sicherheit eine wichtige Rolle. Hauptsächlich bewegen wir uns in einer Komfortzone, die angenehm ist und sich bewährt hat. Für eine persönliche Weiterentwicklung bewegen wir uns aus diesem Bereich heraus und das macht Angst. Um Platz für Neues zu schaffen, werfen wir mutig Altes über Bord – das fühlt sich befreiend an!
Nähere Informationen und Anmeldung unter: post@coaching-scheler.de